Slowenien - Wandern im Land der Oberkrainer Musik

04.05. bis 09.05.2024

KVW Mitglieder sparen 10 €

Slowenien - Wandern im Land der Oberkrainer Musik

Wir entdecken Kranjska Gora, den Ferienort nahe des Triglav Nationalparks mit seinen Bergen und Gletscherseen, endlos grünen Wäldern und besonders bekannt durch den Skiweltcup. Auf abwechslungsreichen Wanderungen in der näheren Umgebung entdecken wir das wunderschöne Naturreservat Zelenci und den Bleder See. Ein Ausflug zum berühmten Gasthof Avsenik in Begunje, dem Geburtsort des Erfinders des Oberkrainer Sounds Slavko Avsenik ist ein besonderes Highlight der Reise. Hier besuchen wir ein Konzert von Saso Avsenik & seine Oberkrainern, dem Enkel von Slavko.

LEISTUNGEN & PREISE
REISEVERLAUF
UNTERKUNFT
TERMINE & PREISE expand_more
navigate_before
navigate_next
expand_more  
Sa 04.05.2024 bis Do 09.05.2024
Im Preis enthalten
  • An- und Rückreise ab Meran/Bozen
  • 5 Übernachtungen mit Halbpension Hotel**** im Zweibettzimmer
  • ausgewählte Wanderungen vor Ort
  • Musik Abend Avsenik inkl. Museum, Essen und Konzert
  • Pletna Bootsfahrt
  • alle Busfahrten zu den Wanderungen
  • KVW Reiseleitung
Nicht im Preis enthalten
  • Getränke, Einzelzimmerzuschlag
  • Mittagessen
  • alle nicht genannten Leistungen
  • Reiseversicherung

Anmeldeschluss: 18. März 2024
Nachträgliche Anmeldungen auf Anfrage.


Einzelzimmerzuschlag: 150 €
profile-img

Reiseleitung

Sepp Agreiter

Sepp Agreiter ist geprüfter Wanderleiter und Skilehrer. Er ist seit vielen Jahren Sänger und Musikant bei verschiedenen Musikgruppen. Sein Motto: Berge, Sonne und Musik sind die drei besten Ärzte.
REISEVERLAUF expand_more
    1. Tag: Samstag, 4. Mai            Meran – Kranjska Gora

    Abfahrt von Meran über Bozen und dem Pustertal bis nach Kranjska Gora. Zusteigemöglichkeiten entlang der Fahrtstrecke. Am Nachmittag machen wir einen Spaziergang zu einem nahe gelegenen See.
    Auf- und Abstieg 50 Hm, Gehzeit ca. 1 Std.

     

    1. Tag: Sonntag, 5. Mai            Martuljek Wasserfall

    Wir fahren zum Ausgangspunkt der Wanderung. Von dort geht es über Wiesen und dann am Bach entlang über Stufen steil bergauf zum ersten Wasserfall, der in drei Stufen über eine 110 m hohe senkrechte Wand herabfällt. Anschließend steigen wir noch höher zur Hütte wo wir das Mittagessen und das herrliche Bergpanorama genießen. Über die Forststraße geht es zurück zum Ausgangspunkt, wo uns der Bus wieder abholt.
    Auf- und Abstieg 480 Hm, Gehzeit ca. 4,5 Std.

     

    1. Tag: Montag, 6. Mai            Dreiländereck

    Heute fahren wir am Zelenci Naturreservat vorbei bis zu unserem Startpunkt. Die Wanderung führt uns in Serpentinen hinauf zum Dreiländereck. Hier grenzen die Länder Österreich, Italien und Slowenien mit ihren 3 verschiedenen Sprachen zusammen. In einer Hütte werden wir eine Pause machen und dann am Grenzkamm entlang zum nahe gelegenen Pass wandern, wo der Bus uns wieder abholt.

    Aufstieg 600 Hm und Abstieg 300 Hm, Gehzeit ca. 4,5 Std.

     

    1. Tag: Dienstag, 7. Mai            Slemenova Spica

    Über die Passstraße fahren wir zum Vrsic Pass. Auf dem Weg dorthin sehen wir uns die Russische Kapelle an, die 1916 zur Erinnerung an den Tod vieler russischer Gefangener erbaut wurde. Heute werden wir durchwegs mit grandiosen Ausblicken belohnt. Wenn es die Verhältnisse schon zulassen, können wir auch einen nahen Gipfel besteigen. Es geht zurück zum Pass, wo wir in einer nahe gelegenen Hütte die Mittagsrast machen. Vielleicht geht sich am Nachmittag noch ein kurzer Besuch des Zelenci Naturreservats aus.

    Auf- und Abstieg 500 Hm, Gehzeit ca. 3,5 Std.

     

    1. Tag: Mittwoch, 8. Mai            Bleder See und Konzert

    Den heutigen Tag genießen wir am und um den Bleder See. Wir befahren den See mit einem typischen traditionellen Boot, das Pletna genannt wird. Eventuell gibt es noch Zeit für einen Bummel in Bled oder auch Zeit um zur Burg hochzuwandern. Am frühen Abend besuchen wir das Museum von Avsenik und erfahren mehr über die musikalischen Anfänge von Slavko Avsenik & den Original Oberkrainern. Nach dem Abendessen beginnt das Konzert und wir tauchen ein in die Klänge der Original Oberkrainer Livemusik. Transfer mit dem Bus zurück zum Hotel.

     

    1. Tag: Donnerstag, 9. Mai            Laghi di Fusine – Heimreise

    Nach dem Frühstück treten wir die Heimreise an. Unterwegs machen wir noch einen Abstecher zu den Laghi di Fusine bei Tarvis. Heimfahrt über das Gailtal und das Pustertal zurück nach Meran.

     

    Programmänderungen vorbehalten.

     

    Tourencharakter:
    Es handelt sich um Touren mit mittlerem Anspruch. Eine gewisse Ausdauer im Gehen und Trittsicherheit ist erforderlich. Bergausrüstung und feste Schuhe sind nötig. Wanderstöcke können hilfreich sein.

    UNTERKUNFT expand_more

    Wir wohnen in einem Vier-Sterne-Hotel mit Halbpension.

    ZUSATZINFO expand_more

    Es handelt sich um Touren mit leichtem bis mittlerem Anspruch. Eine gewisse Ausdauer im Gehen ist erforderlich. Bergausrüstung und feste Schuhe sind nötig. Für die Abstiege können Wanderstöcke hilfreich sein.

     

    file_download

    Infoblatt

    Alle Infos zu dieser Reise als PDF downloaden. Link

    Haben Sie noch Fragen zu dieser Reise?

    Link
    INFOS & ÖFFNUNGSZEITEN